Referenzen Eigene Projekte

Kulturdenkmal

Freiburg-Wiehre

Mitten im beliebten Stadtteil Wiehre, im Herzen von Freiburg, wurde das historische Maria-Hilf-Gebäudeensemble zu modernen Wohngebäuden mit einmaliger Wohnatmosphäre umgewandelt.

Inmitten einer parkähnliche Gartenanlage verbinden sich hier auf charmante Weise Altes und Neues, Modernes und Historisches, und es entstand ein reizvolles Wohnprojekt.

Auf dem Maria-Hilf-Areal ergänzen sich in idealer Weise das historische Flair der Altgebäude mit einem Neubau, ein behutsamer, sorgfältiger Umgang mit den denkmalgeschützten Bestandsgebäuden und einer aufwändig und stilvoll gestalteten Gartenanlage.

Dabei wurden von uns die beiden ehemaligen Gesindehäuser restauriert und saniert. Es entstanden zwei sehr charmante Einfamilienhäuser inmitten einer idyllischen Gartenanlage.

Ein Projekt von:


Freistehendes Einfamilienhaus

Konstanz - Freistehendes Einfamilienhaus

Konstanz-Ortsteil

Dieses historische Haus mit großem Garten und Nebengebäude befindet sich in einem gewachsenen, dörflichen Umfeld.

In den vergangenen Jahren wurde es sehr liebevoll hergerichtet und trotzdem der ursprüngliche Charme erhalten.

Ein Projekt von:


Kulturdenkmal bestehend aus zwei dreigeschossigen Wohnhäusern

Konstanz-Niederburg - Kulturdenkmal bestehend aus zwei dreigeschossigen Wohnhäusern Konstanz-Niederburg - Kulturdenkmal bestehend aus zwei dreigeschossigen Wohnhäusern Konstanz-Niederburg - Kulturdenkmal bestehend aus zwei dreigeschossigen Wohnhäusern Konstanz-Niederburg - Kulturdenkmal bestehend aus zwei dreigeschossigen Wohnhäusern

Konstanz-Niederburg

Sehr liebevoll und denkmalgerecht wurde dieser Baukomplex, bestehend aus zwei dreigeschossigen Wohnhäusern, aus dem 14. Jahrhundert von uns saniert und eingerichtet.

Vereinigt wurden die beiden Häuser bereits im 16. Jahrhundert.

Der Eckbau hat eine gleichmäßige Fassadengliederung mit Steildach und Dachterrasse. Der nördliche Hausteil mit Strebpfeilern am Südende, geringen Deckenhöhen und Pultdach.

Die Rückwand ist eine sicher mittelalterliche Wackenmauer, die über den First des frühneuzeitlichen Pultdachs hinausragt.

Wegen der stadtbaugeschichtlichen Aussagekraft des Hauskomplexes im Rahmen der weitgehend ungestörten Bebauung der Niederburg besteht an seiner Erhaltung aus wissenschaftlichen und heimatgeschichtlichen Gründen ein öffentliches Interesse.

Ein Projekt von:


Sanierung herrschaftliche und außergewöhnliche Villa

Freiburg-Wiehre am Lorettoberg

Die außergewöhnliche, sehr kunstvolle Villa ist ein Werk der Bremer Architekten Gildemeister und Sunkel. Sie wurde im Jahr 1905 als Privathaus errichtet und verfügt über insgesamt ca. 1.500 m² Wohnfläche. Der große Park des Hauses wurde mit zahlreichen exotischen Bäumen bepflanzt. Am Osthang des Lorettoberges, mit herrlicher Aussicht auf die Stadt Freiburg, erhebt sich das majestätische, durch Türme, Erker, Säulen, Balkone und einen Wintergarten reich gegliederte 5-geschossige Gebäude, auf einem massiven Unterbau mit Terrassen und Treppenanlagen.

Durch Aufteilung und Sanierung entstanden in der Villa insgesamt 7 großzügige Wohnungen.

Ein Projekt von:


Kulturdenkmal aus dem Jahr 1371

Konstanz-Niederburg

Bei dem durch uns sanierten Gebäude handelt es sich ursprünglich um einen dreigeschossigen Lagerbau mit partieller Wohnnutzung aus dem Jahr 1371. Im Süden an der Inselgasse und im Westen an der Rheingasse stehend, besitzt das Gebäude einen abgewinkelten Grundriss, ergänzt mit einem rückwärtig angrenzenden Innenhof.

In den Jahren um 1889 erfolgt eine umfassende Modernisierung des Gebäudes zum Mehrfamilienwohnhaus. In diesem Zusammenhang wird der ursprünglich entlang den Rücktraufen und über die gesamte Gebäudehöhe angelegte Laubengang den neu geschaffenen Wohnräumen zugeschlagen. Im 20. Jahrhundert wird der Laubengang mit einem neuen Dach erhöht.

Das gesamte Gebäude wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt über 2 Jahre von 2015 bis 2017 aufwändig und denkmalgerecht saniert. Es entstanden durch Aufteilung insgesamt 3 große und 4 kleine Wohneinheiten. Sämtliche Elektro- und Wasserleitungen wurden erneuert sowie eine komplett neue Heizungsanlage eingebaut. Dabei wurde auch der historische Dachstuhl ausgebaut und gedämmt, sodass diese wunderschöne, großzügige Wohnung im Dachgeschoss entstehen konnte.

Ein Projekt von:


Altbauwohnung in Kulturdenkmal

Konstanz-Petershausen-Ost

Die Wohnung wurde sehr aufwändig und liebevoll saniert sowie eine Balkonanlage nach Süden angebaut.

Obgleich das Wohnhaus sehr zentral gelegen ist und über eine gute Verkehrsanbindung verfügt, ist es doch sehr ruhig und durch den Hinterhof mit Garten auch sehr grün und idyllisch.

Das Bodenseeufer befindet sich nur wenige Gehminuten entfernt.

Ein Projekt von:


Stadtvilla Konstanz

Konstanz-Musikerviertel - Stadtvilla Konstanz Konstanz-Musikerviertel - Stadtvilla Konstanz Konstanz-Musikerviertel - Stadtvilla Konstanz

Konstanz-Musikerviertel

Mit dieser eleganten Stadtvilla realisierten wir zusammen mit der Stuckert Wohnbau AG ein außergewöhnliches Wohnprojekt mit einer einmaligen Wohnatmosphäre. Es ergänzen sich eine Vielzahl positiver Eigenschaften: eine angenehm stilvolle, gute Architektur, die Verwendung hochwertiger Materialien, die individuellen gelungenen Grundrisse, die komfortable und geschmackvolle Ausstattung der Wohnungen und auch die aufwändig und schön gestaltete Gartenanlage.

Schlüssiges Architektur-, Ausstattungs- und Wohnkonzept. Die Wohnanlage begeistert aber nicht nur durch ihre bemerkenswerte architektonische Gestaltung. Sie weist ein in sich schlüssiges Architektur-, Ausstattungs- und Wohnkonzept auf, das die gemeinschaftlichen Bereiche ebenso einbezieht, wie die privaten Außenbereiche, den Gartenbereich und die einzelnen Wohnungen.

Insgesamt entstanden 14 individuelle Wohnungen in verschiedenen Größen.

Ein Projekt von:


Neubauprojekt "Doppelhausvilla am Lorettowald"

Konstanz-Musikerviertel - Neubauprojekt 'Doppelhausvilla am Lorettowald'

Konstanz-Musikerviertel

Das Bauprojekt „Doppelhausvilla am Lorettowald“ besticht nicht nur durch seine Lage, sondern vor allem auch durch den hochwertigen Entwurf der Architekten. Auf über 200 qm Wohnfläche finden Sie in dieser einzigartigen Villa eine hochwertige Ausstattung mit der Möglichkeit für einen weiteren, individuellen Ausbau.

Unser Neubauprojekt entsteht wieder in Zusammenarbeit mit der "Ruff Weber GmbH Architekten bauen". Seit dem Jahr 2002 führen die beiden Architekten Stefan Ruff und Tilmann Weber ihr gemeinsames Architekturbüro in Konstanz. Seitdem haben sie eine Vielzahl von sehr schönen Häusern von architektonisch hochwertigem Anspruch erstellt. Projekte wie zum Beispiel das Mehrfamilienhaus "Park-Seerhein“ an der Reichenaustrasse haben wir bereits gemeinsam realisiert.

Beide Haushälften sind verkauft.

Ein Projekt von:


Park-Seerhein

Konstanz-Petershausen

Verkauf und Vermietung hochwertiger Neubauwohnungen mit Terrassen

Gegenüber dem Parks am Seerhein gelegen, im aufstrebenden Stadtteil Petershausen, entstanden zwei schöne, hochwertige Mehrfamilienhäuser (Vorderhaus und Hofhaus) mit insgesamt 12 Wohneinheiten und Tiefgarage.

Dieses erfolgreiche und in seiner Planung äußerst vielseitige und anspruchsvolle Projekt wurde in enger Zusammenarbeit mit den Investoren, dem Architekturbüro Ruff&Weber, ausgeführt. Es umfasste nicht nur die Beratung über die Wohnungsgrößen und die Ausstattung, Kalkulation, Preisfindung und Unterstützung in Bankthemen, sondern auch den Verkauf aller Wohnungen mit teilweise anschließender Vermietung.

Ein Projekt von:


Stadtpalais

Stadtplalais Konstanz

Konstanz-Niederburg

In allerbester Innenstadtlage von Konstanz befindet sich diese herrschaftliche Wohnung in einem mittelalterlichen Domherrenhof, welche zwischen 2010 und 2011 aufwendig und liebevoll saniert wurde und ein neues Aussehen erhalten hat. Für die geglückte Verbindung zwischen historischem Bestand und modernen Elementen wurde vom Landesdenkmalamt ein Denkmalpreis verliehen.

Ein Projekt von:


4-Zimmer-Altbauwohnung

Konstanz - Petershausen - 4 Zimmer-Altbauwohnung Konstanz - Petershausen - 4 Zimmer-Altbauwohnung Konstanz - Petershausen - 4 Zimmer-Altbauwohnung

Konstanz-Petershausen

Renovierte und großzügige Wohnung mit Holzdielenböden in einem gepflegten Kulturdenkmal aus dem Jahr 1910. Das historische Wohnhaus ist zentral gelegen und verfügt über insgesamt 5 Wohneinheiten, die durch uns vermietet sind. Hinter dem Haus befindet sich ein für diese Wohngegend typischer, kleiner Hinterhofgarten, der von der Mietergemeinschaft liebevoll gepflegt wird.

Ein Projekt von:


Neu erstelltes Dachgeschoss-Maisonette-Loft in Kulturdenkmal

Konstanz-Petershausen-Ost - Neu erstelltes Dachgeschoss-Maisonette-Loft in Kulturdenkmal Konstanz-Petershausen-Ost - Neu erstelltes Dachgeschoss-Maisonette-Loft in Kulturdenkmal

Konstanz-Petershausen-Ost

Dieses Loft mit herrlichem Alpenblick und großzügigen Einbauten wurde im Jahr 2017 komplett neu erstellt und befindet sich in einem Kulturdenkmal aus dem Jahr 1907.

Das Dach wurde saniert, neu gedämmt und die modernen Gaupen erstellt. Von der großen Terrasse hat man einen herrlichen Ausblick über die historischen Häuser im Umfeld hinweg.

Ein Projekt von: